CHEW Bulle mit Biss Review

“ Das ist Tony Chu. Tony Chu ist ein Cibopath. Das bedeutet, Er kann in einen Apfel beißen und bekommt in seinem Kopf ein Gefühl dafür, von welchem Baum der Apfel ist, welches Pestizid verwendet und wann er geerntet wurde“

Jetzt ratet mal was der gute Tony wohl empfindet wenn er ein Steak oder sogar ein Stück Menschenfleisch isst.

Dies macht ihn zu einem hervorragenden Agent, wenn es darum geht Mordfälle zu lösen.

STORY 9/10

Diese Story strotzt nur so von dunkelm Humor, Kreativität und Spannung. Robert Layman schafft es mir diesem Comic einen nahezu an die Panels zu fesseln. Die Charaktere sind sehr schön geschrieben und handeln wirklich fast immer nachvollziehbar.

OPTIK 8/10

Rob Guillory präsentiert uns hier einen einzigartigen Zeichenstil. Der Comic ist wirklich sehr cartoonig gezeichnet. Dies unterstreicht die Story jedoch sehr gut und wirkt zu keiner Zeit fehl am Platz. Es wird auch nicht mit ekelerregenden Bilder gespart, die sich aber toll einfügen und gut zum Inhalt passen.

ANFÄNGERFREUNDLICHKEIT 10/10

Da Chew eine unabhängige Story ist braucht man keinerlei Vorwissen. Das einzige was man mitbringen sollte ist eine Interesse an Crime-Stories und einen stabilen Magen.

Eine absolute Leseempfehlung von meiner Seite. Ich finde Chew ist eine fantastischer Comic und wenn ihr ihn in eurem Comicladen stehen seht solltet ihr auf jeden Fall zugreifen.

Habt ihr Chew gelesen?

Was sind euch Indie-Empfehlungen für mich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s